Apfelsaftaktion

oder: Wie kommt der Saft in die Box?

Alle Jahre wieder zur goldenen Herbstzeit sind wieder die tatkräftigen Helfer und Helferlein gefragt, um Unmengen an Äpfeln ihrer Bestimmung zuzuführen, nämlich als köstlicher Apfelsaft inden Bag in a box zu abgefüllt zu werden. Ganze Klassen schwirren aus und auch Eltern sind gefragt, um entsprechende Mengen an Obst einzusammeln. Der ökologisch gepresste Apfelsaft erfreut sich größter Beliebtheit und die Erfahrung der Vorjahre hat gezeigt, dass dieses gemeinsame Werkeln nicht nur die Gemeinschaft unter den Schülern, Eltern und der ganzen Schule stärkt, sondern dass der Erlös des Verkaufs der FES bei vielen Anschaffungen unter die Arme gegriffen hat.

So kann die FES bei dieser Aktion unterstützt werden:

. durch jeden, der eine Pflückstelle zur Ernte anbieten kann

. durch jeden, der zur Erntezeit nicht weiß wohin mit seinen Äpfeln und sie einem guten Zweck zuführen möchte

. jede Menge Apfelpflücker und -aufleser

. starke Männer, die mit Stangen die Äpfel von den Bäumen schütteln

· Hilfe beim Pressen und Abfüllen, Fahrdienste, sowie der Einlagerung in Böblingen

· Helfer zum Saft-Verkauf

Ansprechpartner hierfür sind:

Andrea Kohler und Thomas Glien

Die Schulsekretariate stellen gern den Kontakt her.